buch2 V I D S - INFOTHEK PUBLIC
Vogtländische Informations- und Dokumentationsstelle destruktive Kulte / Psychogruppen / Esoterik

 


Übersicht öffentlicher Beiträge zum Thema: Esoterik und Gesellschaft


Es wurden 166 Einträge gefunden / Sie befinden sich auf Seite 1 / Neue Suche / INFOTHEK BEENDEN / infofepa
Thema dreieck Autor / Quelle dreieck Kategorie Datum dreieckdown Aktion
Der Größenwahn des Ortsvorstehers von Unterlemnitz Hagen, Peter - OTZ ab 19.09.2017 PUBLIC 2017-09-19 lesen printer kommentar
(Unterlemnitz/Thüringen)  Eigentlich beginnt die Narrenzeit stets am 11.11. eines jeden Jahres. In Unterlemnitz sind da einige der Zeit etwas voraus – oder eher um einige Jahrzehnte zurück. Die Reichsbürger-Szene erklärt die „Eigentumsübernahme am Grund und Boden der Gebietskörperschaft Unterlemnitz“ im Saale-Orla-Kreis mitsamt aller Ämter. Bereits im Frühjahr waren die Unterlemnitzer Vertreter der Reichsbürger-Szene aufgefallen, als der Dienstausweis einer Vollzugsmitarbeiterin der Stadtverwaltung gestohlen worden war. Da steht also demnächst der erste Prozesstermin ins Haus, was Reichsbürger zunächst wenig juckt. Schließlich unterstehen auch Amtsgerichte dem ­„legitimierten Amtsinhaber“ – glaubt zumindest der „Ortsvorsteher“.
 
Genre: Journalismus
Der Satansmord von Sondershausen: Verurteilter Mörder als Erzieher an Thüringer Grundschule Lücke, Dieter / SH PUBLIC 2017-09-15 lesen printer kommentar

(OTZ/24.06.17)  Das Behördenversagen bei der Suche nach der rechtsextremen Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) erregt ganz Deutschland. Zu massiv sind die in den vergangenen anderthalb Jahren aufgedeckten Skandale. Doch die fremdenfeindlichen Morde und Banküberfälle haben auch eine Vorgeschichte. Anfang der 90er Jahre war in Jena die Gefährlichkeit von Jugendlichen völlig verkannt worden, die in gewaltverherrlichende und menschenverachtende Ideologien abgeglitten sind.  Der Fall der Neonazis aus Ostthüringen bildet im Freistaat keine Ausnahme. Im Jahre 1993 zum wurde ein  grausamer Ritualmord an dem 15-jährigen Sandro aus Sondershausen verübt.  Sandro wird Opfer eines Satan-Kults. Drei jugendliche Satanisten entführen ,  töten und verscharren ihn. Zwei von ihnen  gelten in der Musik- und Bergstadt Sondershausen im nordthüringischen Kalirevier als „Söhne aus gutem Hause“, büffeln tagsüber im Gymnasium für das Abitur. Von ihren Mitschülern werden sie für „schräge Vögel“ gehalten mit einer Vorliebe für okkulte Dinge und Black-Metal-Musik, die sie in einem Jugendhaus in der Stadt regelmäßig proben. An einer Saalfelder Grundschule war einer der Beteiligten am „Satansmord von Sondershausen“  jahrelang als Erzieher tätig. Wie konnte es dazu kommen ?

Genre: Journalismus
Alltag in Pjöngjang Fiona Ehlers, Susanne Koelbl, Samiha Shafy, Wieland Wagner und Bernhard Zand PUBLIC 2017-09-10 lesen printer kommentar

(Spiegel online 09.09.2017) Wie leben die Menschen im verschlossensten Land der Welt wirklich? Fünf Insider berichten.

Genre:
50 Jahre Landarzt für Leib und Seele Middeke, Elsa - FP 07.09.2017 PUBLIC 2017-09-07 lesen printer kommentar

(FP/Coschütz)  MR Dr. med. Rainer Wander - Facharzt für Allgemeinmedizin - Naturheilverfahren - Homöopathie - Chirotherapie - Spezielle Schmerztherapie- ist Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie, deren Präsident er bis zum Frühjahr war, wie er berichtete. Als einen seiner Hauptverdienste bezeichnete der Arzt, dass er Neuraltherapie, manuelle Therapie sowie Akupunktur gemeinsam gelehrt habe. Sogar in Mittelamerika gab er seine Lehrgänge und wurde zum "Professor ehrenhalber" der Universität Guatemala ernannt, wie Elsterbergs Bürgermeister Sandro Bauroth (FDP) in seiner Laudatio hervorhob. Er lobte Wanders Elan, seine Begeisterung und seine große Liebe zum Beruf. Für seine Verdienste verlieh er ihm gestern die Bürgermedaille der Stadt.

Genre: Journalismus
Der Apothekenskandal von Bottrop und die Behörden Correktiv Ruhr PUBLIC 2017-09-06 lesen printer kommentar

(CORRECTIV.RUHR 09.2017) Der Skandal der Alten Apotheke in Bottrop wird zu einem Skandal der Behörden. Weder Land und Kommunen können etwas dafür, dass ein Apotheker in fünf Jahren über 60.000 Krebsmedikamente panschte und in die Republik verteilte, aber spätestens seit der Verhaftung des Apothekers im November 2016 hätte die Behörden und Ärzte eine offensive Aufklärung betrieben müssen. Das ist nicht geschehen. Und auch der Pressesprecher der Stadt Bottrop wirft bis heute lieber Nebelkerzen, als dass er sich um die Sorgen der Patienten in seiner eigenen Stadt kümmert und wirft Correctiv vor, mit falschen Zahlen zu operieren. Darauf gibt es eine Erwiderung.

Genre: Beitrag
Mysteriöse Vorgänge in der Ottermühle bei Liebschütz im Saale-Orla-Kreis Hagen, Peter - OTZ ab 01.09.2017 PUBLIC 2017-09-03 lesen printer kommentar

(OTZ/Thüringen) Mysteriöse Vorgänge in der Ottermühle bei Liebschütz im Saale-Orla-Kreis enden im Oktober vergangenen Jahres mit einer Polizeirazzia. Man bezeichnete sich als „Mutterland-Gemeinschaft in der Ottermühle“ und lebte gemeinsam aus der „Kraft der Kreise“. Spirituelle Spinnereien geisterten bis Oktober vergangenen Jahres durch jenes Haus, das in seiner Geschichte mal als Wohnobjekt, mal als Gaststätte und Pension diente. Zuletzt war die Ottermühle das Heim für – vorsichtig ausgedrückt – mysteriöse Gestalten. Die beiden offensichtlich führenden Kräfte nannten sich „Rakuna“ und „Anomatey“ und bezeichneten sich selbst als „Sufi-Priesterinnen für die Frauen-Mysterien“. „Rakuna“ war im bürgerlichen Leben eine promovierte Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie. Derzeit ist sie Haftinsassin.

Genre: Journalismus
Salafisten planten Kita in Leipzig Hach, Oliver - FP 31.08.2017 PUBLIC 2017-08-31 lesen printer kommentar

(Bautzen/Leipzig 31.08.17)  Salafisten planten Kita in Leipzig. Hinter dem Projekt steckt die islamische Gemeinde eines Imams, der vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Ein Gericht stoppte jetzt das Vorhaben.  Das Sächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat den Betrieb eines salafistischen Kindergartens in Leipzig verboten. Das Kindeswohl verlange einen auf die Integration in die Gesellschaft gerichteten Erziehungsansatz, erklärte der 4. Senat des OVG in Bautzen (AZ: 4 A 372/16). Damit solle verhindert werden, dass Kinder auf Basis von Wertvorstellungen erzogen werden, die nicht mit dem Grundgesetz übereinstimmen und die zu Parallelgesellschaften führen.

Genre: Journalismus
Tote nach Vergewaltigungsurteil gegen Guru Fähnders, Till - FAZ 25.08.2017 PUBLIC 2017-08-25 lesen printer kommentar

(FAZ 25.08.17) Ein beliebter, extravaganter Guru muss in Indien wegen Vergewaltigung ins Gefängnis. Tausende seiner Anhänger lassen ihrer Wut freien Lauf. Mindestens zwölf Menschen sterben. Nach der Verurteilung eines indischen Gurus wegen Vergewaltigung sind bei Unruhen in Nordindien mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Den Berichten der indischen Presse zufolge randalierten die Anhänger des Gurus am Freitag in der nordindischen Stadt Panchkula im Bundestaat Haryana und setzten mehrere Regierungsgebäude sowie Bahnhöfe in Brand. Autos von Journalisten bewarfen sie mit Steinen.

Genre: Journalismus
Falsche Hoffnung: Alternative Krebsmedizin verdoppelt Sterberisiko Zürich 20 Minuten PUBLIC 2017-08-22 lesen printer kommentar

Einene Krebsdiagnose macht Angst. Aus Sorge, die Krankheit nicht zu überstehen, wenden sich einige Betroffene von der Schulmedizin ab und setzen all ihre Hoffnungen in alternative, das heisst nicht wissenschaftlich bestätigte, Methoden. Das scheint jedoch keine gute Entscheidung zu sein, wie eine im «Journal of the National Cancer Institute» erschienene Studie zeigt. Laut dieser haben die Ausweicher ein weitaus höheres Sterberisiko, wie die verantwortlichen Forscher der Yale University im US-Bundesstaat Connecticut schreiben.

Genre: Journalismus
Neue Suche Seite: 1 (von 17) Anfang <== ==> Ende BEENDEN

Creative Commons Lizenzvertrag Edition VIKAS 2006-2016/FEPA V 2.1-2016