federspiel2V I K A S
Psychotherapien
auf dem Prüfstand

HANDLESEN

| Geschichte und Konzept | Kritik | Bibliographie |


Quelle: Krista Federspiel, Ingeborg Lackinger Karger: "Kursbuch Seele"; Verlag Kiepenheuer & Witsch, 1. Auflage, Köln 1996
...........Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages Kiepenheuer & Witsch


| Therapien - Geschichte und Selbstverständnis | Therapien - tabellarischer Überblick | INFOSERVER |Anbieter in Sachsen und Thüringen |

 

vikas / Handlesen
Geschichte und Konzept

Wie einschlägige Esoterikpublikationen berichten, soll die Handlesekunst (Chirologie) so alt sein wie die Menschheit. Diese Behauptung suggeriert, daß es sich bei der heute in therapeutischem Zusammenhang praktizierten Chirologie um eine bewährte Erfahrungswissenschaft handelt.

Aus der Hand lesen traditionell überwiegend Frauen. Sie erstellen aus den Handlinien Krankheitsdiagnosen und leiten daraus die dazugehörigen Prognosen ab, sie erstellen Charakteranalysen und sagen das Schicksal voraus (Chiromantie). Handliniendeutung ist eng verflochten mit -> astrologischen Vorstellungen: Die Häuser des Horoskops werden mit bestimmten Teilbereichen der Hand in Verbindung gebracht. Auch Karlfried Graf Dürckheim, Begründer der -> Initiatischen Therapie, sah in den Handlinien das Schicksal eines Menschen ausgedrückt.

 

^

vikas /Handlesen
Kritik

Handleserinnen  sind  geübt  im Erraten der feinen Muskelbewegungen im Gesicht ihres Gegenübers,
die die offensichtliche   Mimik   ergänzen  und über diese  hinaus geheime Gedanke preisgeben.   Sie  befragen  ihre  Kundschaft gezielt  und gehen  bei  den oft vieldeutigen, schwammigen Deutungen geschickt   auf die   Erwartungen  und Wünsche der KlientInnen ein.

Es besteht keinerlei nachweisbarer Zusammenhang zwischen den Handlinien eines Menschen und seiner Lebensgeschichte.  
Die  Deutung  der  Linien bringt das Risiko mit sich, daß seelische Krisen verschärft beziehungsweise gar erst ausgelöst werden.

 

^

 

vikas /Handlesen
Bibliographie

 

^


 ©    Edition VIKAS 2008