V    I   K   A   S -  L  E  X  I  K  O  N 

Psychomarkt/Esoterik -> Tachyonen

 

 

Neue Deutsche Medizin

[Germanische Neue Medizin nach HAMER]

Hamer vertritt die These, dass herkömmlich als "Krankheit" bezeichnete Vorgänge bzw. Zustände eigentlich Heilversuche des Körpers und somit biologisch sinnvolle Sonderprogramme seien. Bei allen Erkrankungen lasse sich ein biologischer und lebensgeschichtlicher Sinn ermitteln.

Ursache einer "Krankheit" jedweder Art sei stets ein seelischer Konflikterlebnis-Schock, der sich angeblich als sogenannter Hamerscher Herd in den jeweils spezifischen Gehirnregionen nachweisen lasse.

Die verschiedenen Stadien im Verlauf eines Hamerschen Herdes würden nach Ansicht Hamers von der evidenzbasierten Medizin oft als Hirntumore mißverstanden. Tumore seien jedoch eine schulmedizinische Fiktion.

 

 

[überarbeiten] [zurück zur Übersicht]



Synonyme / Analogien: 

Weitere Informationen:   Alma Fathi: Ideologische Hintergründe der Germanischen Neuen Medizin , Spöttel: Hamers Germanische Neue Medizin

Bibliographie:


vikas-lexikon vikas religio gwup agpf wikipedia www

Der direkte LINK:| HOME | VIKAS -Regional| VIKAS -Spezial | VIKAS-Infothek-Übersicht |VIKAS info - der aktuelle Klick| WHO`S WHO der ESOTERIK | E-MAIL an VIKAS

Bearbeitungsstand: 11.09.2009